Pflege zu Hause

Mit der Pflege zu Hause ermöglichen wir Menschen jeden Alters, welche aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen auf Unterstützung angewiesen sind den Aufenthalt im eigenen Zuhause.

Wir erhalten und fördern die Selbstständigkeit der Klientinnen und Klienten, unterstützen sie im Alltag und entlasten Angehörige. Grund- und Behandlungspflege, sowie Abklärungs- und Beratungsleistungen sind kassenpflichtig und werden von der Grundversicherung übernommen. 

Folgende Leistungen werden von der evangelischen Spitex ausgeführt:

 

Abklärung und Beratung

  • Fragen rund um die Pflege und Betreuung zu Hause
  • Bedarfsabklärungen (siehe auch Allgemeine Geschäftsbedingungen)
  • Beratung zur Förderung und Erhaltung der Selbstständigkeit, unter anderem bei chronsichen Erkrankungen

 

Behandlungspflege

  • Überwachen des Medikamentenmanagements (richten, bestellen, abgeben)
  • Messung der Vitalzeichen (Blutdruck und Puls, Temperatur, Gewicht)
  • Blutzucker-Kontrollen
  • Wundversorgung und Verbandswechsel
  • Verabreichen von Injektionen und Infusionen
  • Stomapflege etc.

 

Grundpflege

  • Unterstützung bei der Körperpflege
  • Stützstrümpfe anziehen
  • Kompressionsverbände anlegen
  • Mobilisieren
  • Helfen beim Aufstehen und ins Bett gehen etc.

 

Betreuung und Begleitung

Bedürfnisorientierte und betreuerische Leistungen, die auf Wunsch in Kombination mit Pflegeleistungen erbracht werden, sind nicht krankenkassenpflichtig

  • Hilfe beim Richten des Morgen-/Abendessens
  • Botengang
  • Inkontinenzmaterial und andere Pflegeprodukte bestellen
  • Materialvermietung und –reinigung